StartseiteAktuellesWichtige Informationen

Wichtige Informationen

 

 

 

Liebe Mitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde, liebe Mitchristen,

 

das normale Gemeindeleben, wie wir es gewohnt sind, ist zurzeit leider nicht mehr möglich. Wir hoffen, dass durch den Verzicht auf das Zusammenkommen allzu viele Erkrankungen vermieden werden und die medizinischen Dienste entlastet werden können. Wir wollen für alle beten, die an der Bewältigung der Krise arbeiten und dafür, dass Menschenleben gerettet und verschont werden. Wir wollen unserem Gott zutrauen, dass er diese schwierige Lage zum Guten wenden und unser Leben bewahren kann.

Gottes Wort sagt (Ps 91,1f): „Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe.“

Bleiben Sie gesund und wohlbehütet!

 

Freundlich grüßt Sie Ihr Pfarrer Ulrich Hörrmann

 

Folgende Hinweise möchten wir Ihnen weitergeben:

 

40 Tage lang "Abenteuerurlaub für die Seele" trotz Corona

Wir laden ganz herzlich ein zu einer Entdeckungsreise durch das Markus-Evangelium - miteinander und doch jeder für sich das Buch „Expedition zum Anfang“ lesen.
40 Tage lang eintauchen in die Lebenswelt Jesu, 40 Tage lang sich den eigenen Sehnsüchten stellen, den Fragen nach wesentlich oder unwesentlich, dem Leid im Leben, der Angst vor dem Tod.

Die Apis Brackenheim laden im April und Mai 2020 (geplanter Start am 4. April) ein, das einzigartige Buch „Expedition zum ANFANG“ als theologische Entdeckungsreise durchs Markusevangelium zu lesen.

Wir werden uns als Botenheimer Gruppe mit Pfarrer Hörrmann anschließen und gemeinsam per Mail oder Telefon uns auch immer wieder austauschen. Das Buch kann noch kurzfristig erworben (Kosten: 12,-- Euro). Bitte melden Sie sich im Pfarramt, wir werden es Ihnen zukommen lassen.

 

Unsere Kirche steht tagsüber offen (von 8 bis 8 Uhr).

Das Gemeindehaus bleibt geschlossen.

 

Das Läuten der Abendglocke um 19 Uhr lädt uns alle zum Beten ein.

 

Am Sonntag, nach dem Läuten um 10 Uhr

wollen wir von zu Hause aus mit einstimmen in den Choral: "Großer Gott, wir loben dich" (EG 331,1-3+9-11) und im Anschluss ins Gebet gehen! (Als Anleitung zum Gebet finden Sie ein Liturgieblatt in der Kirche aufgelegt! Bitte bedienen Sie sich!)

 

Pfarrer Ulrich Hörrmann (Tel. 3233) steht als Ansprechpartner zur Verfügung, für Gespräche am Telefon, bei Bedarf auch für seelsorgerliche Besuche.


Online Gottesdienste und mehr

finden Sie zahlreiche im Internet. Greifen Sie darauf zurück!
Auf folgendem YouTube-Kanal finden Sie ein tägliches Angebot der Apis:
https://www.youtube.com/channel/UCjMe99P_f43y57IKvlyy4CQ/videos
Ebenso auf Bibelbeweger.de

Sehr empfehlenswert sind auch folgende Online-Angebote:

https://www.youtube.com/channel/UC4m_YaWXLaoY-mraS-17bJw

Und für Kinder: https://www.youtube.com/watch?v=HOfbbfCT0Ss

 

Auch die Zeltkirche Brackenheim vom 9. - 17.April kann als Online-Angebot digital miterlebt werden unter www.zelt2020.de Das Haupt-Thema lautet: ÜBERLEBEN mit Referent Lutz Scheufler und Musiker Ronny Neumann, immer um 20 Uhr, wenn nicht anders angegeben!

 

Themen der einzelnen Tage lauten:

9. Donnerstag: ÜBERMACHT - Kann man Angst besiegen?

10. Karfreitag 10:00 Uhr ÜBERLEBEN – Kann ich Einsamkeit ertragen?

10. Karfreitag: ÜBERTRETEN - Kann ich mir selber vergeben?

11. Samstag: ÜBERLASTET - Warum schweigt Gott?

12. Sonntag 10:00 Uhr: ÜBERZEUGEN - Muss ich mir Hoffnung einreden?

12. Sonntag: ÜBERDRUCK - Machen Krisen stark?

13. Montag: ÜBERWORFEN - Geht ohne Liebe alles kaputt?

14. Dienstag: ÜBERFLIESSEN - Bekomme ich die innere Leere weg?

15. Mittwoch: ÜBERRASCHUNG - Warum lässt Gott das Gute zu?

16. Donnerstag: ÜBERLEGUNG – Ist der Weg das Ziel?

17. Freitag: ÜBERBRÜCKUNG – Gibt es noch Gerechtigkeit?

 

Bitte nutzen Sie doch diese Angebote und machen Sie davon Gebrauch!

 

GEBET IN SCHWERER ZEIT

Gott, DU bist die Quelle des Lebens. DU schenkst uns Hoffnung und Trost in schweren Zeiten. Dankbar erinnern wir uns an Deinen Sohn Jesus Christus, der viele Menschen in Deinem Namen heilte und ihnen Gesundheit schenkte. Angesichts der weltweiten Verbreitung von Krankheit und Not bitten wir Dich: Lass nicht zu, dass Unsicherheit und Angst uns lähmen. Sei uns nahe in der Kraft des Heiligen Geistes. Lass uns besonnen und verantwortungsvoll handeln und unseren Alltag gestalten. Schenke uns Gelassenheit und die Bereitschaft, einander zu helfen und beizustehen. Sei mit allen, die politische Verantwortung tragen. Sei mit allen, die gefährdete und kranke Menschen begleiten und sie medizinisch versorgen. Lass uns erfinderisch sein in der Sorge füreinander und schenke uns den Mut zu Solidarität und Achtsamkeit. Gott, steh uns bei in dieser Zeit, stärke und segne uns. Amen.