StartseiteAktuellesGebet für die Verbundkirchengemeinde

Gebetstreff

Gebet für die Verbundkirchengemeinde Meimsheim-Botenheim

Wir wollen uns alle zwei Wochen mittwochs treffen, um für unsere Verbundkirchengemeinde Meimsheim-Botenheim, Stadt und Land zu beten.

Die nächsten Termine:

Die Treffen sind hybrid. Man kann vor Ort, oder via Skype teilnehmen. Link bitte beim Pfarramt oder bei Christian Kleinau erfragen. So lange man sich in den Gemeindehäusern nur mit Maske treffen kann, sind die Treffen hybrid. Wer kein Skype hat kann sich mit jemand anderem absprechen und dann gemeinsam skypen. 

 

Der Link kann hier angefordert werden

 

Tag

Ort

Hinweise

02.03.2022 19:00 Uhr Botenheim Digital. Link hier abfragen
16.03.2022 19:00 Uhr Gemeindehaus Meimsheim Digital. Link hier abfragen
30.03.2022 19:00 Uhr Botenheim Digital. Link hier abfragen
13.04.2022 19:00 Uhr Gemeindehaus Meimsheim Digital. Link hier abfragen
27.04.2022 19:00 Uhr Botenheim Digital. Link hier abfragen
11.05.2022 19:00 Uhr Gemeindehaus Meimsheim Digital. Link hier abfragen
25.05.2022 19:00 Uhr Gemeindehaus Botenheim Digital. Link hier abfragen
30.5.2022 19:00 Uhr

Online www.deutschlandbetet.de

Wir schließen uns an das deutschlandweite Gebet an
08.06.2022 19:00 Uhr Gemeindehaus Meimsheim Digital. Link hier abfragen

 

Online Morgengebet um 6:15 Uhr

Wer will, ist eingeladen Morgens um 6:15 Uhr an einem Online Morgengebet teilzunehmen. Hier der Link: https://kirche.social/@morgengebet

Friedensgebet am Montag um 18:30 Uhr

Wir wollen uns bis auf weiteres jeden Montag Abend von 18:30 Uhr bis 18:45 Uhr an unseren beiden Kirchen zum Friedensgebet treffen. Anliegen sind vor allem: Der Unfriede in unserer Gesellschaft und die Lasten der Corona-Pandemie für Bürger und Politiker. Sowie der Friede in Europa. Corona Masken- und Abstandsregeln wollen wir einhalten. 

Gebet für Ihre Anliegen

Wenn Sie für Ihre persönlichen Anliegen beten lassen wollen, empfehlen wir, Ihre Anliegen bei Amen.de einzustellen. Ansonsten sprechen Sie uns gerne in den Gottesdiensten oder auf Gemeindeveranstaltungen direkt an.